Wandern mit Hunden!

Damit für Hunde, Hundehalter der Besuch zum Erlebnis wird, müssen Sie folgendes beachten:

 

 

Hunde Willkommen

Beim Wandern immer weit vorausschauen: Unten auf den Almen und weiter oben auf den Bergwiesen gibt es verschiedene weidende Tiere. Sie müssen Ihren Hund selber einschätzen, wie er auf die Tiere reagiert. Im Zweifelsfall immer früh genug an die Leine!


Bereits im Tal muss mit wildlebenden Tieren gerechnet werden. Weiter oben sind fast immer Gämsen mehr oder weniger weit von den Bergwegen entfernt. Sie müssen Ihren Hund gut einschätzen, wie er auf wildlebende Tiere reagieren könnte. In keinem Fall darf er auf diese zurennen oder gar nachrennen. Früh genug an die Leine!

 

Hunde können bei uns gut übernachten! Bitte melden Sie uns dies bei der Reservierung. Im Hauptgebäude dürfen leider keine Hunde übernachten.



Da wir immer nur einen Hund aufnehmen, ist es unbedingt notwendig zu reservieren.



Hundebesitzer können in einem Schlafraum im Nebengebäude schlafen, wo der Hund bis in den Vorraum kann.



Auf der Hütte lebt auch ein Hund (die Cara).


Panorama


© by Coburger Hütte - Familie Schranz, Design by FleiTec,